Harmonie der Aromen und Atmosphären

Lugana ist seit langem ein klangvoller Name für einen Weißwein aus der Lombardei. Der DOC-Bereich (kontrollierte Herkunftsbezeichnung) befindet sich am südlichen Ende des Gardasees. Bildlich erstreckt sich die Region etwas oberhalb von der Nordspitze der Halbinsel Sirmione bis zu dem Örtchen Madonna della Coperta im Süden. In der Breite wird sie zwischen den Orten Santa Christina im Osten und bis kurz vor Astore im Westen eingegrenzt. Diese Landschaft befindet sich komplett innerhalb eines alten Gletscherbeckens. Somit ist Lugana keine Rebsorte, sondern eine Herkunftsbezeichnung ähnlich wie Bardolino oder Chianti. Seit ca. 10 Jahren hält der Lugana-Trend nun schon in Deutschland an und er scheint nicht enden zu wollen. Das birgt natürlich auch Gefahren, denn die Produktionsmenge des staatlich festgelegten Bereichs ist nicht unerschöpflich. Also muss man schon sehr genau hinschauen in welcher Qualität der Wein nach Deutschland kommt. Das soll heißen, dass viele Winzer Ihre Mengen nur steigern können, wenn sie bei der Reduzierung und somit der Qualitätssteigerung Einschnitte machen. Für den Weinfachgroßhandel ist es somit ein ganz wichtiges Element, mit Häusern zusammen zu arbeiten, die verlässlich Qualitäten liefern. Ein solcher Hersteller ist die Societa Agricola Cà Maiol.
Dieses Weingut liegt im Herzen des Lugana-Gebietes zwischen belebten Weinbergen und alten Bauernhäusern. Cà Maiol gehört mit zu den Vorreitern in Sachen Qualität und genießt weit über die Grenzen hinaus einen hervorragenden Ruf, der durch zahlreiche Auszeichnungen untermauert wird.
Der Lugana Maiolo wird aus Turbiana (Trebbiano die Lugana) gewonnen und ist nach dem Herrenhaus Cascina Maiolo benannt, das 1710 errichtet wurde.
Die Trauben für diesen Wein stammen aus jungen und mittelalten Rebstöcken, die mit Sylvoz und Guyot erzogen sind und einen jährlichen Durchschnittsertrag von 100 dz pro ha erbringen. Die Beschaffenheit des kalkhaltigen Bodens, der von Lehmschichten durchzogen ist und durch Schwemmablagerungen nach der letzten Eiszeit entstand, sowie die manuelle Lese, die sanfte Pressung, die kontrollierte Gärung verleihen diesem Lugana die besonderen Eigenschaften seiner strohgelben Farbe mit grünlichen Reflexen, seines zarten Dufts und seines mineralischen Geschmacks.

Ihre Weinfachberater informieren Sie gerne, auch zu unserem weiteren Sortiment.

Kontakt

Wir sind gerne für sie da

Kontakt



Getränke Weidlich GmbH
Lütgendortmunder Hellweg 242
44388 Dortmund

Telefon 0231 6183-0
Telefax 0231 6183-409

info@getraenke-weidlich.de

facebook.com/GetraenkeWeidlich

in ihrer nähe

ihr ansprech-
partner

kontaktformular

ihre anfrage

Geschäftskunde
Privatkunde
Herr
Frau

Mit Absenden dieses Formulars bestätige ich, dass die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen wurden.

informationen

Newsletter

Kontakt

Wir sind gerne für sie da

Kontakt

Getränke Weidlich GmbH
Lütgendortmunder Hellweg 242
44388 Dortmund

Telefon 0231 6183-0
Telefax 0231 6183-409

info@getraenke-weidlich.de

facebook.com/GetraenkeWeidlich

in ihrer nähe

ihr ansprech-
partner

kontaktformular

ihre anfrage

Geschäftskunde
Privatkunde
Herr
Frau

informationen

Newsletter

Rufen Sie
uns an!
Jetzt Kontakt
aufnehmen!
Jetzt Kontakt
aufnehmen!